Organisationen & Unternehmen

Das Angebot an komfortablen und sicheren Radabstellanlagen am Betriebsstandort ist eine wichtige Grund für MitarbeiterInnen, das Fahrrad auf den Weg zur Arbeit zu nutzen, vor allem wenn die Abstellplätze

näher und besser zu erreichen sind als jene für Autos.  Noch idealer ist es natürlich wenn man Fahrräder, Pedelecs und Radabstellanlagen den Mitarbeitern anbieten kann. Unser Ziel ist es Unternehmen sinnvolle vollautomatische Mobiltätskonzepte zu liefern, und die idealen Rahmenbedingungen hinsichtlich Erreichbarkeit, Größe, Fahrradanzahl, Komfort und Sicherheit mit Ihrem Unternehmen zu erarbeiten. Laut Leitfaden Betriebliches Mobilitätsmanagement des Landes Steiermark, sollte ein idealer Standort auch über eine „Zugangsgeschützte Radabstellanlagen sollten auch mit Auflademöglichkeit für Elektrofahrräder und Pedelecs ... verfügen“.

Aufgrund der Erfahrungen der letzten Jahre konnten wir feststellen, dass firmeneigene Fahrräder nicht nur ein kostengünstiges und schnelles Verkehrsmittel innerhalb des Betriebsgeländes größerer Betriebe darstellen sondern sich auch für Fahrten im näheren Unternehmensumfeld bestens bewährt haben. Gerade Termine in der Stadt, egal ob dienstlicher oder privater Natur, lassen sich mit dem Rad meist schneller, billiger und dazu auch noch umweltfreundlicher abwickeln als mit dem Auto.  Noch besser kann man nur noch mit einem Dienstpedelec aussteigen. Verwendet man anstatt des Dienstwagens Pedelecs in Kombination mit Jahreskarten für Öffentliche Verkehrsmittel und stellt diese Mobilitätsdienstleistungen den Beschäftigen auch zur privaten Nutzung zur Verfügung, so kann oft zur Gänze auf Dienstwagen verzichtet werden. Ein weiterer  Vorteil liegt darin, dass diese Privatnutzung kein Lohnbestandteil darstellt.

Unser System kann unterstützt dabei alle gängigen Modelle, von der Zuordnung von Rädern einem bestimmten Mitarbeiter, bis hin zur Reservierung oder Bereitstellung von Kontingenten für Kunden oder externe Partner.

Dienstfahrräder können – im Sinne der Corporate Identity – im Design des Betriebs gestaltet werden und damit auch als Werbeträger fungieren.

Wir bieten also nicht nur Stationen mit Hard- und Software an, sondern  die gesamte Dienstleistungspallette angefangen von der Planung bis hin zur Wartung. Ein Gesundheitskonto für ihre Mitarbeiter (in Deutschland steuerlich absetzbar) ist dabei natürlich integriert.